Leichtathletik

Trainingszeiten Leichtathletik:
siehe "Hallenzeiten" (Startseite)


Jahresbericht der Leichtathletik-Sparte

Jahresterminplan 2019
Stand 01.01.2019
 



Leichtathletik ist keine Sportart für sich alleine, sondern besteht aus vielen verschiedenen Sportarten (Disziplinen). Grundvoraussetzung ist, wie bei den meisten anderen Sportarten auch, eine gute konditionelle Ausdauerleistung. Deshalb wird beim Training der Hauptbestandteil der Bereich des Laufens sein. Lauf- und Anlaufformen kommen in den verschiedensten Variationen bei den Disziplinen vor, wie da wären:    

      Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf, Ballweitwurf, die Laufdisziplinen wie Sprint, Hürdenlauf, die Mittelstrecken und die Langlaufstrecken bis hin zum Volkslauf oder Crosslauf.

Die Palette der Trainingsmöglichkeiten ist in der Leichtathletik so vielfältig, dass wirklich für jeden, ob Sportler oder Anfänger, etwas dabei ist.

Auf Grund gewisser Koordinations- und Bewegungsvoraussetzungen unsere Bitte,
erst ab dem 2. Schuljahr (~ 7 Jahre) vorbeizuschauen.

Trainiert wird im Winter hauptsächlich in der Halle, dennoch ist darauf zu achten, dass gerade für den Montag die Kinder auch warme Sportkleidung dabei haben, damit wir uns auch draußen aufhalten können. Im Sommer findet das Training grundsätzlich auf dem Sportplatzgelände statt.

Sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen befinden sich in der Sporthalle.